EnterElec

1. Juni 2022, gepostet in Allgemein, NeuheitenBadezimmermöbel: Ein Überblick

Das Badezimmer ist ein Ort an dem man sich jederzeit wohlfühlen sollte. Mit den richtigen Möbeln holt man das beste aus seinem Bad raus. Wichtig hierbei sind Design und Material der Möbel.

Badezimmermöbel kann man sowohl einzeln als auch im Set finden. Was dabei mehr Sinn macht, ist von Person zu Person anders. Hier ein kurzer Überblick dazu.

1.) Badezimmer-Sets

Badezimmermöbel sind sehr vielseitig. Sie unterscheiden sich in Form, Funktion, Material und vielem mehr. Dementsprechend hat man viel Freiheit wenn es zur Ausgesaltung des eigenen Bads kommt. Wer ein kongruentes Design möchte, kann hierbei zu Badezimmer-Sets greifen. Beispielsweise bestehen Sets aus einem Badunterschrank, Midischrank, Hochschrank und Spiegel. Die Bestandteile der Sets sind aufeinander abgestimmt und man spart sich das Zusammengesuche. Außerdem sind die Badezimmer-Sets von VCM beliebig erweiterbar!

badezimmermöbel, badmöbel-set

2.) Spiegel und Spiegelschränke

Im Badezimmer darf ein Spiegel nicht fehlen. Er wird normalerweise direkt über dem Waschbecken platziert und anschließend an der Wand montiert. Ob bei der Rasur oder beim Schminken, der Badezimmerspiegel findet immer Einsatz. Darüber hinaus können Spiegel auch als Deko dienen. Dadurch, dass sie Licht reflektieren, vergrößern sie optisch das Badezimmer. Für die, die Schrank und Spiegel kombinieren wollen, bietet sich ein Spiegelschrank an. Dieser ist außerdem gut geeignet zum Kombinieren mit weiteren Möbeln und spart Platz.

spiegel, spiegelschrank

3.) Mehrzweckschränke

Mehrzweckschränke bieten sich an, zum Beispiel wenn man seine Waschmaschine nahtlos ins Badezimmer einbinden möchte. Schränke dieser Art, manchmal auch Waschmaschinenschrank genannt, bieten viel Stauraum für Ihr Waschmittel, Zubehör oder andere Utensilien. Die universelle Größe passt für den Großteil aller Waschmaschinen. Dabei hat man die Wahl zwischen offenen oder geschlossenen Schränken, mit und ohne Tür und natürlich zwischen Farbe und Design. Besonder bei engen Platzverhältnissen ein elementares Badezimmermöbel.

mehrzweckschrank, waschmaschinenschrank

4.) Midi- und Hochschränke

Für die richtige Mischung zwischen jederzeit griffbereit und gut verstaut empfiehlt sich eine Mischung aus offenen und geschlossenen Schränken. Ein funktionaler Badezimmerschrank ist sehr praktisch was das Design und die Ausstattung angeht. Mit seiner zu den anderen Badmöbeln passenden Optik erzeugt er Harmonie und rundet das Baddesign ab. Ob Hochschrank, Midischrank, Wandschrank, Unterschrank oder Highboard. Badezimmerschränke eignen sich perfekt zum Verstauen von Badutensilien. Vor allem was die Türen angeht, reicht die Palette von herkömmlichen Türen, Schiebetüren und Drehtüren. Offene Schränke gibt es selbstverständlich auch. Bei VCM gibt es eine breite Auswahl, die keine Wünsche offen lässt.

midi-schrank, hochschrank

5.) Waschplätze und Waschtischunterschränke

Das Waschbecken ist der Mittelpunkt des Badezimmers und wird oft mit einem Waschtischunterschrank kombiniert. Oft stellt man sich die Frage, wohin mit all den Sachen im Bad? Platzsparend sind dabei Waschbeckenunterschränke. Diese gibt es, so wie die Waschbecken, in einer Vielzahl von Designs und Materialien. Holz, Melamin oder Glas zum Beispiel. Dabei ist die Auswahl sehr groß und ermöglicht Personalisierung. Bei VCM sind Waschbecken und Waschtischunterschränke kombiniert meistens zweiteilig oder dreiteilig und in den Größen 60cm oder 80cm erhältlich. Leichtgängige Schubladen und robuste Keramik machen den Waschplatz dadurch nicht nur schön sondern auch funktional.

Obendrauf: Waschbecken und Schubladen können mit weiteren Möbeln, Beleuchtungen und Zubehör erweitert werden. Wer nur den Unterschrank benötigt, wird natürlich auch fündig.

badezimmermöbel, waschplatz, waschtischunterschrank

Fazit zum Thema Badezimmermöbel

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man seiner Kreativität im Badezimmer freien Lauf gewähren kann. Für jede Badezimmergröße und Anforderung gibt es passende Lösungen. Ob du dabei deine eigenes Badezimmer Schritt für Schritt zusammensetzen möchtest, oder dich für ein Set entscheidest. Die Wahl liegt ganz bei dir. Also lass dich gerne inspirieren und macht dein Badezimmer zu deiner eigenen Wohlfühloase! Du interessierst dich für weitere Blogeinträge? Dann guck gerne „hier“ rein. Und Unseren Newsletter gibt es hier.

verfasst von Enter Elec Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Blogbeiträge

schlafzimmermöbel,schlafzimmer möbel
Schlafzimmermöbel: Was man wissen sollte

Woran denkt man zuerst wenn man an Schlafzimmermöbel denkt? Wahrscheinlich ans Bett, denn eins ist klar: Das Bett sollte in jedem Schlafzimmer den Mittelpunkt darstellen. Abgesehen vom Bett dürfen aber folgende Möbel unserer Meinung nach in keinem Schlafzimmer fehlen: 1.) Schlafzimmermöbel: Nachttisch Neben dem Bett steht meist der Nachttisch. Darauf kann man die wichtigsten Kleinigkeiten…

Weiterlesen
arbeitszimmer
Das Arbeitszimmer – Welche Möbel dürfen nicht fehlen?

Vor allem in den letzten Jahren haben Arbeitszimmer eine besondere Funktion erfüllt. Viele Leute arbeiten immer noch von zuhause. Das Home-Office ist dementsprechend einer der wichtigsten Räume im Haus. Welche Möbel definitiv im Zimmer stehen sollten, erklären wir dir hier: 1.) Schreibtische Den Mittelpunkt des Arbeitszimmers stellt für die meisten der Schreibtisch dar. Dementsprechend sollte…

Weiterlesen
badezimmermöbel, badezimmer-set
Badezimmermöbel: Ein Überblick

Das Badezimmer ist ein Ort an dem man sich jederzeit wohlfühlen sollte. Mit den richtigen Möbeln holt man das beste aus seinem Bad raus. Wichtig hierbei sind Design und Material der Möbel. Badezimmermöbel kann man sowohl einzeln als auch im Set finden. Was dabei mehr Sinn macht, ist von Person zu Person anders. Hier ein…

Weiterlesen